Vorbereitung Dritte Lebensphase

"Frei haben - ohne Ende" – ein ersehntes Ziel, ein lang herbeigewünschter Traum. Frei zu haben ohne Verpflichtungen oder definierte Strukturen. Den Tag nach eigenen Wünschen gestalten können.

Übergang mit Unsicherheit(en)

Zuweilen ist der Schritt in die Rente mit Unruhe verbunden. Man begibt sich nach vielen Berufsjahren in einen völlig neuen Lebensabschnitt, den man selbst noch nie durchlebt hat. Teils verdrängt auch Vorfreude eine nicht greifbare Sorge. Es dreht sich nicht um Geld oder Sicherheit. Es geht um mehr – um Neuorientierung, um seelische Veränderungen, um das Älterwerden – alleine oder als Paar.

Wandel der Lebensinhalte

Die Herausforderungen an das Leben verändern sich: Schule und Ausbildung erfolgreich abschließen, beruflich sich finden und entwickeln, in Partnerschaften sich begegnen, Familie gründen, Kinder groß ziehen, Haus bauen. Alles ist möglich – bis weit in die Lebensmitte. Und jetzt ?

Fragen an das Leben

Das Leben beginnt langsam endlich zu erscheinen. Es wird spürbar klar, dass nicht mehr alles geht. Die eigenen Herausforderungen sind anders als die, um die es früher ging. Die eigene Vitalität und Gesundheit haben sich verändert. Der Stress im Beruf ist nicht mehr so leicht zu kompensieren. Die einstmals liebevolle Beziehung zeigt erste Abnutzungserscheinungen. Fragen nach dem Sinn des Lebens tauchen auf.

Neuorientierung als Chance

Dabei darf jetzt eine Zeit des Genießens kommen. Status und Macht haben ihre Wichtigkeit verloren. Ein hohes Maß an Freiheit steht uns zur Verfügung, wenn wir uns dem Alter nicht entgegenstellen sondern diesem Lebensabschnitt eine Chance geben. Je früher die Weichen für die dritte Lebensphase gestellt werden, umso reibungsloser wird der Übergang vom Berufsleben in diese Lebenssituation verlaufen.

Seminarziele:

  • Die Lebensbühnen und Lebensrollen seines Lebens erkennen
  • Erfolge und Schicksale seines Lebensweges wahrnehmen
  • Erkennen welche Menschen in der Vergangenheit Kraft gegeben haben bzw. Energie gezogen haben
  • Mit seiner Ist-Situation in Kontakt kommen
  • Die Dynamik der eigenen Beziehung beleuchten
  • Annehmen, dass der unaufhaltsame Prozess des Älterwerdens unveränderlich ist
  • Sinn und Inhalte für ein zukünftiges zufriedenes Leben vorbereiten
  • Einsicht bekommen, dass die ersten Schritte jeder für sich alleine geht

Zeitlicher Ablauf:

Die zwei Wochenenden ergeben eine schrittweise Entwicklung zu mehr Bewusstheit, wie die dritte Lebensphase vielversprechend vorbereitet werden kann.

couple in the autumn park

Leitung:

Dr. Harald Mehl

Anmeldeformular (noch nicht verfügbar)

Seminarzeiten:

Kosten:

Ort:

Termine:

Posted in Seminare.